Änderungsbedarf bei Vorsorgevollmachten – Neuregelung zu ärztlichen Zwangsmaßnahmen betrifft bestehende Versorgungsvollmachten

Änderungsbedarf bei Vorsorgevollmachten – Neuregelung zu ärztlichen Zwangsmaßnahmen betrifft bestehende Versorgungsvollmachten

Vorsorgevollmachten sollten auf dem neuesten Stand sein: Das neue Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme hat auch Auswirkungen auf bereits erteilte Vorsorgevollmachten. Diese bedürfen dringend einer Ergänzung.

von Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz, Notar in Regen u. Zwiesel, Hon.-Prof. a. d. Universität Regensburg
Titel: Änderungsbedarf bei Vorsorgevollmachten (PDF, ca. 90kb)
Quelle: Haufe online vom 04.03.2013