Datenschutzbestimmungen bedürfen einer ordentlichen Vorsorgeregelung

Datenschutzbestimmungen bedürfen einer ordentlichen Vorsorgeregelung

Geheim_Timo Klostermeier_pixelio.de

Bei den heute üblichen, peniblen Datenschutzbestimmungen bekommt man selbst als Ehe- oder Geschäftspartner nicht einfach telefonische oder schriftliche Auskunft über Versicherungen und Vertragsverhältnisse.

Es muss in der Regel immer nachgewiesen werden, dass man derartige Informationen in Vertretung des eigentlichen Vertragsinhabers einholen darf. Deshalb ist es wichtig, eine klare Regelung für Vertreter zu treffen und die entsprechenden Vollmachten zu erstellen.

Wir helfen Ihnen dabei, an notwendige Informationen zu Ihren Verträgen wie z.B. Legitimationen, Zugangsdaten und Passwörter zu denken und bereiten eine übersichtliche Dokumentensammlung – den sogenannten Sorgen-Los-Koffer – für Sie vor, um einen raschen und übersichtlichen Zugriff zu Ihren Dokumenten zu garantieren.

Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de