Erste Prüfung zum Dipl. Ökonom in Vermögensnachfolge (EU-SV) erfolgreich bestanden

Erste Prüfung zum Dipl. Ökonom in Vermögensnachfolge (EU-SV) erfolgreich bestanden

Schwäbisch Hall. Am 25.10.2013 absolvierten Pierre Pardon, Alexander Bartsch sowie Thomas Schleicher im Rahmen eines Lernwochenendes erfolgreich den ersten Baustein des Gesamtstudiums zum Dipl. Ökonom in Vermögensnachfolge. Das Studium besteht aus insgesamt 7 Einzelbausteinen, u.a. auch die Ausbildung zum Testamentsvollstrecker und Nachlasspfleger. Im ersten Teil hatten die 3 Curatoren der SORGEN LOS GmbH insgesamt 45 Fragen rund um das Thema „Vermögensnachfolgeplanung & unerlaubte Rechtsberatung“ zu beantworten. Allle 3 erzielten jeweils im ersten Anlauf sehr gute Prüfungsergebnisse.

Noch am selben Tag begannen die 3 „Studenten in Teilzeit“ mit den Inhalten des Bausteins „Ökonom in Betreuung und Vorsorge“, in dem es um detaillierte Fachkenntnisse rund um die Themen Betreuung, Vollmacht und Vorsorge geht. Nach erfolgreichem Abschluß dieses Studienteils wäre es den 3 Experten möglich, als gerichtlich bestellter Betreuer für betreuungsbedürftige Menschen zu agieren. „Der erste Teil hat Lust auf mehr gemacht, der gesamte Themenkomplex ist hochinteressant und lehrreich – auch in Bezug auf unseren eigentlichen Tätigkeitsschwerpunkt, die Vorsorge“ zeigt sich Thomas Schleicher motiviert.

Bereits in den ersten Themenbausteinen des Studienteils „Ökonom in Betreuung und Vorsorge“ war die Tiefe und der Praxisbezug des Wissens für die 3 Praktiker erkennbar. Als Lernziel haben die 3 sich die erfolgreiche Abschlussprüfung am 03.02.2014 vorgenommen.

Bis dahin heißt es immer wieder Freiräume für das Fernstudium mittels E-Learningplattform zu schaffen und die Lerninhalte zwischendurch miteinander überprüfen.