Die Sorgen Los GmbH zu Gast beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA am 25.06.2013

Die Sorgen Los GmbH zu Gast beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA am 25.06.2013

Kirchberg/Jagst. Zum Vortrag „Vorgesorgt für den Fall X – Unternehmer“ wurde Pierre Pardon vom Veranstalter DEHOGA und im Namen von Roswitha Gronemann eingeladen.

Der Veranstaltungsraum im Landhotel Kirchberg war sehr gut gefüllt. Einem unterhaltsamen, informativen und aufrüttelnden Vortrag lauschten viele Unternehmer der Region, aber auch zum Beispiel, der extra aus der Landeshauptstadt angereiste Inhaber des 4Sterne Hotels „V8“ im Meilenwerk, Herr Schad.

Zu Beginn wurden die Zuhörer durch 2 erschütternde Kurzfilme auf das Thema „Vorsorge für den Fall X“ eingestimmt. An den Gesichtern konnte der Referent Pierre Pardon genau erkennen, wie die gezeigten Schicksale, jedem im Saal, die Notwendigkeit einer Vorsorge, im Speziellen bei Unternehmen, klar vor Augen führte.

Nach diesem, zugegebener Maßen, harten Einstieg, fing Pierre Pardon die Gäste mit seiner offenen, humorvollen und klaren Art schnell wieder ein.  Durch seine Tipps und der Lösung für die aufgezeigten Gefahren, waren sich die Zuhörer schnell einig, dass bei Einigen die dringende Notwendigkeit besteht zu handeln, bei Anderen zumindest noch ein paar Dinge zu klären und anzugehen sind.

„Meine Frau und ich hatten letztes Jahr einen schweren Autounfall und wir können froh sein, aus dem Wrack einigermaßen heil herausgekommen zu sein. Uns ist klar, dass wir für unsere Familie und für unsere Unternehmungen, eine Vorsorge für den Fall X treffen müssen. Ich freue mich auf unser persönliches Treffen in den nächsten Tagen. Ich rufe Sie an.“ Dies war eine der unmittelbaren Reaktionen, nach dem Vortrag.

Der Veranstalter DEHOGA war sehr angetan von diesem spannenden Thema und Wünsche nach weiteren Vorträgen wurden laut.

Diese wird die Sorgen Los GmbH sehr gern aufnehmen und umsetzen.