Erster Auftritt im Norden: der Fall X im „Vorabendprogramm“ des FC Bayern München im Theatertreff in Münster

Erster Auftritt im Norden: der Fall X im „Vorabendprogramm“ des FC Bayern München im Theatertreff in Münster

Münster. Schwaben müssen sich außerhalb der eigenen Landesgrenzen oftmals besonders anstrengen um von Mitmenschen richtig verstanden zu werden. Am vergangenen Dienstag im Theatertreff in Münster verstanden die Zuhörer die Herausforderungen des Fall X trotz leicht schwäbischem Akzent von Thomas Schleicher und Rainer Metschke.

Werner Raves – Gründer und Geschäftsführer des Veranstalters pma consult GmbH – eröffnete den Abend auf etwas andere Art und Weise. Der langjährige Unternehmer präsentierte den Teilnehmer ein lustiges Werbevideo eines internationalen Konzerns was einem im Leben alles dazwischen kommen kann bis man am Ziel angekommen ist. Natürlich steckte bei allem Spaß eine ernst gemeinte Metapher dahinter – die Hindernisse im Fall X.

Der Unternehmer weis, wovon er spricht. Selbst vor Jahren von einer plötzlichen Krankheit mit dauerhaften Folgen betroffen spürte er am eigenen Leib, wie hilfreich eine Vorsorge für den Fall X ist – und wie verheerend, wenn diese nicht getroffen wurde. „Herr Schleicher hat aus einer persönlichen Erfahrung heraus genau die Lösungen entwickelt, auf die ich und mein Umfeld damals gerne zurückgegriffen hätten“ erzählt er leidenschaftlich. Deshalb war für Ihn auch schnell klar, dass er die Sorgen-Los-Vorsorge als Standbein seines Unternehmens aufbauen möchte.

Mit dieser Einführung war Thomas Schleicher und Rainer Metschke die Aufmerksamkeit der Zuhörer von Beginn an sicher. In Ihrer kurzweiligen, unterhaltsamen Art und Weise erläuterte das zwischenzeitlich gut aufeinander abgestimmte Duo den interessierten Zuhörern, welche Herausforderungen zu meistern sind – und wie.

So durften sich die Anwesenden hinterher über eine kurzweilige „Vorabendunterhaltung“ freuen – um anschliessend auf das gelungene Champions-League –Halbfinale des FC Bayern München anzustoßen.